SpVg Bavenhausen von 1924 e.V.

 

In Bavenhausen entdeckte im Jahr 1924 eine kleine Gruppe von Jungen ihre Liebe zum Fußballsport. Man erstand den ersten Fußball und immer mehr junge Menschen schlossen sich an. Folgerichtig wurde ein Sportverein zunächst unter dem Namen „Sportverein Bavenhausen – Rentorf“ gegründet. Zum ersten Vorsitzenden wurde Hans Meerkötter gewählt. Als Vereinsfarben wählte man Grün und Weiß, als Vereinsemblem die Bavenhauser Windmühle.

 

Homepage www.spvg-bavenhausen.de (zur Zeit im Neuaufbau)

 

 

Der aktuelle geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Jan Andres Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzender Holger Flanz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer Ernst-Wilhelm Strate Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Kassiererin Daniela Drewes Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

  • Von Karl Römer wurde am 30. August 1972 eine Tischtennisabteilung gegründet.

  • Im Oktober 1975 gründete sich unter der Leitung von Heike Andres eine Gymnastikgruppe für Frauen, seit 1977 wurden auch die Männer aktiv.

  • Dieter Hesse und Franz Stradner gründeten 1977 eine Gymnastikgruppe. Daraus entwickelte sich die Boule–Gruppe.

  • Die jüngsten Abteilungen sind Volleyball (seit 2002) und Linedance (seit 2014)

Im Moment betreiben ca. 320 Mitglieder in folgenden Abteilungen Sport:

  • Alt Liga Fußball

  • Boule

  • Jugendfußball

  • Kinderturnen (Kooperation mit der DRK Kindertagesstätte)

  • Linedance

  • Männerturnen

  • Sportabzeichen

  • Tischtennis  - Homepage: www.tt-bavenhausen.de

  • Volleyball

     

Neben der Ausführung der jeweiligen Sportarten zur körperlichen Ertüchtigung und dem Vergleich im Wettkampf stehen vor allem Fairness, Kameradschaft und Geselligkeit im Vordergrund. Jährlich findet zu Pfingsten ein Sportfest auf dem Sportplatz, in der Vereinskneipe „Gasthaus Rieke-Schulte“ eine Weihnachtsfeier sowie ein Skat- und Knobelevent und Vereinsfahrten statt.

Neue Mitglieder werden immer gesucht!